Kochkurse in der Akademie für Nachhaltigkeit in der Küche

9. Januar 2019

Kochkurse in der Akademie für Nachhaltigkeit in der Küche

Seit Anfang 2016 vertreiben wir nun schon unsere Küchenmöbel aus naturbelassenem Holz, die traditionell handwerklich in sozial-therapeutischen Einrichtungen in Berlin hergestellt werden.
Der Vertrieb der Modulmöbel lief bislang fast ausschließlich über die Internetpräsenz des Unternehmens. Im vergangenen September haben wirdann den ersten Showroom in Berlin-Schöneberg eröffnet, in dem es neben der Küchenausstellung auch weitere Accessoires aus sozial und ökologisch verantwortungsvoller Herstellung gibt.

Kitchen_Impossible_Showküche_Kochinsel_Backofenschrank

Die voll ausgestattete Showküche und das gemütlich eingerichtete Esszimmer und die wohlwig-warme Raumatmosphäre, die durch die Massivholzmöbel entsteht, laden zum Verweilen ein. Zum Beginn des neuen Jahres hat das Team von Kitchen Impossible ein buntes Programm an verschiedenen Kochkursen zusammengestellt. Das Angebot umfasst u.a. regionale Landküche, mediterrane Spezialitäten, vegatarische, vegane oder  traditionell japanische Küche und richtet sich an Menschen, die bereits erlerntes auffrischen oder erweitern oder sich ganz neu an eine bewusstere Ernährung heranwagen möchten.

Ein Kochkurs besteht in der Regel aus drei oder vier Gängen, bei deren Zubereitung die Teilnehmer selbst Hand anlegen und das gemeinsam zubereitete Essen zusammen genießen. Je nach Menü kostet die Teilnahme zwischen 75 und 95 Euro pro Person.Weitere Infos zu Kochkursen sowie das Programm: https://kitchen-impossible.de/events/kochkurse

Darüber hinaus werden Kunden- oder Mitarbeiterevents für Firmen angeboten und das Kochstudio kann für Veranstaltungen gemietet werden (https://kitchen-impossible.de/events/vermietung/)

Kitchen_Impossible_Showküche_und_Esszimmer

Share your thoughts

Kochkurse in Berlin

Bucht einen Kochkurs oder Workshop in der Akademie für Nachhaltigkeit in der Küche in Berlin-Schöneberg und erlebt einen genussvollen Abend rund um nachhaltige Ernährung.

An diesem wunderschönen, nachhaltig eingerichteten Ort kochen die Teilnehmer*innen unter professioneller Anleitung und genießen das mehrgängige Menü gemeinsam. In dem ca. 4-stündigen Kochkurs lernt Ihr unter anderem, dass verantwortungsvoller Konsum echte Freude bereitet.

Wir legen größten Wert auf die Herkunft der Lebensmittel, die wir bei jedem Kochkurs verarbeiten, und kaufen deshalb fast ausschließlich Bio-Lebensmittel und vorwiegend regionale Produkte. Wir freuen uns, dass das für immer mehr Menschen auch besonders wichtig ist.

Wir beginnen den Kochkurs mit einem Aperitif und einem Amuse-Gueule. Danach erwartet Euch ein mehrgängiges Menü, bei dessen Zubereitung Ihr Hand anlegen werdet, mit ausgewählten Weinen oder Bieren und alkoholfreien Getränke sowie einem Kaffee oder Espresso zum Dessert.

Die Buchung erfolgt über Eventbrite.de, Ihr werdet zur Registrierung für unsere Veranstaltungen auf die entsprechende Webseite weitergeleitet.

Da wir unsere Lebensmittel regional-nachhaltig einkaufen, kann es vorkommenn, dass einzelne Zutaten nicht lieferbar sind, und während der Veranstaltung deshalb kleine Änderungen am Menü vorgenommen werden müssen.

Solltet Ihr einzelne Lebensmittel nicht vertragen, gebt das bitte am besten gleich bei der Bestellung an und schreckt nicht davor zurück, unser Personal vor Ort offen darüber zu informieren.

 

Pasta selber machen steht hier ganz klar im Vordergrund.

Kochkurs Pasta Nudeln selbstgemacht Berlin-Schöneberg

Ihr lernt wie man Pastateig ganz traditionell mit Hartweizengrieß und Mehl hergestellt, worauf es ankommt bei der Zubereitung und wie leicht es ist, die unterschiedlichsten Variation zu kreieren.

Das Menü:

Vorspeise

Zucchnini gefüllt mit einer frischen Kräuter-Cashew-Creme auf Tomatensalsa

Hauptspeise

  • Capunti mit einer klassichen Tomatensauce und Basilikum
  • Ravioli und Tortellini gefüllt mit einer Mandelcreme in einer Rote Beete Salbei Sauce

Nachspeise

Haselnusspolenta mit Beerencoulis

mit Diana Kronenberg

Susi selbstgemacht – einfach und köstlich

Mi., 26. Juni 2019, 19:00 Uhr

Um gutes Sushi selbst zuzubereiten, ist einiges Know-How und Geschick erforderlich.

Gemeinsam lernen wir, wie man Sushi-Reis meisterhaft zubereitet: körnig, locker und aromatisch zugleich. Den präzisen Umgang beim filetieren des Fisches. Wie Nigiri orginal getreu gerollt wird und wie man Sushi rollt, so dass es seine Form behält, sich aber dennoch locker im Munde entfaltet.

Das Menü

Maki:
frischer Thunfisch, Lachs, fein gestiftete Gurke, Avocado, selbst gemachtes Eier-Omelett

Nigiri:
frischer Thunfisch und Lachs in Sashimi-Qualität, Anago (Aal), Ebi (Schrimps), Ika (Tintenfisch), Lachskaviar

Begleitet wir das Menü, wie üblich in Japan, von warmer Miso-Suppe mit Tofu, & Gemüse aus der Region.

Mit Kaoru Iriyama

„Ich kann Allem widerstehen, außer der Versuchung“ (Oscar Wilde)

Sa., 29. Juni 2019, 19:00 Uhr

kochkurs berlin spargel

Spargel ist einer der Deutschen Klassiker. Heute wird er gekocht, gebraten, gerührt und püriert. Die Zukunft des neuen Essens braucht auch (etwas) Tradition.

Vorspeise:
Kräuter | Butter | Spargel | Brot | Süppchen

Hauptgang:
Spargel | Schnitzel | Butter | Schinken + Käse | Kartoffel

Dessert:
Erdbeeren | Püree | Küchlein

Mit Katrine Lihn – Die GenussTrainerin® + Gastrosophin®

 

Die Kochschule macht Sommerpause im Juli und August.
Wir arbeiten gerade am Programm mit abwechslungsreichen
Länderküche-Kochkursen mit saisonalen und regionalen Produkten
aus verantwortungsvoller Erzeugung für die nächste Saison.