Für Kitchen Impossible bedeutet Nachhaltigkeit vor allem, für eine lebenswerte Zukunft zu sorgen. Das schließt ein, dass wir unseren Ressourcenverbrauch reduzieren. Upcycling in der Region stärkt die regionalen Strukturen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Reduktion.

Ich freue mich daher besonders, dass ich hier die berliner landjungs vorstellen darf. Neben individueller Wohnberatung bieten sie Möbel und Accessoires. Historische Einzelstücke und Schätze, die sie auf Dachböden, in Scheunen, auf Trödelmärkten oder eben auch im Internet finden, arbeiten sie behutsam und liebevoll in ihrer Berliner Werkstatt auf. Hier findet man alles, was das (nachhaltige) Herz begehrt, Tische, Stühle, Schränke, Kommoden, Garderoben, Dekoration…

Wohntextilien wie Kissen, Servietten und Brötchenkörbe werden unter anderem aus Leinenstoffen handgefertigt, die vormals beim Mangeln eingesetzt wurden. Aus alten Milchkannen werden Lampen gemacht.

Lampen, Tische, Stühle im Landhausstil liebevoll aufgearbeitet

Na, wenn das nicht zu Kitchen Impossible Küchenmöbeln passt…?! :-)

 

Markenimage Berliner Landjungs